Deine Suchergebnisse
Posted by admin on 9. November 2017
| 0

Standesamtliche Trauung Checkliste

Standesamtliche Trauung: Checkliste zur Hochzeit

Die standesamtliche Hochzeit braucht eine ausführliche Hochzeitsplanung. Nur durch eine perfekte Organisation wirst Du deine Hochzeit in vollen Zügen genießen können. Mit unserer Hochzeitssaal-Finder Checkliste für Brautpaare und Trauzeugen wirst Du eine unvergessliche standesamtliche Trauung genießen können.

Checkliste für die Trauzeugen und Brautjungfern

An deinem großen Tag wirst Du dich nicht um alle Organisationspunkte der Hochzeitsplanung kümmern können. Trauzeugen und Brautjungfern sollten dir daher an dem schönsten Tag deines Lebens zur Seite stehen und organisatorische Aufgaben übernehmen. Damit bei der standesamtlichen Trauung nichts schief läuft, haben wir eine Checkliste rund um die standesamtliche Hochzeit erstellt. 

  • Brautstrauß und eventuell Zweitstrauß (Wurfstrauß) abholen
  • Ringkissen oder Ringschatulle mitnehmen
  • Brauttasche / Notfallset für die Braut mitnehmen
  • Handy der Braut/ des Bräutigams einpacken
  • Um den Transport der Gäste kümmern und Autos organisieren
  • Gäste zu den Plätzen im Standesamt begleiten
  • Um alle Gäste kümmern und willkommen heißen
  • Für lustige Momente nach der Trauung Hochzeitsspiele planen und organisieren
  • Taschentücher für Freudentränen vor der Trauung verteilen
  • Gastgeschenke mitnehmen und verteilen

Checkliste für Braut und Bräutigam

Damit die standesamtliche Trauung sorgenfrei abläuft, musst Du unbedingt an die Hochzeitsdokumente und Trauringe denken! Du weißt noch gar nicht, welche Dokumente du für die standesamtliche Trauung benötigt? Informiere dich jetzt in unserem Beitrag über alle wichtigen Unterlagen zum Standesamt

  • Unterlagen für die standesamtliche Trauung mitnehmen (Personalausweis/ Reisepass, Personenstandsurkunde)
  • Trauringe einpacken

Checkliste Brauttasche: Notfallset für die Braut

Es ist geschafft, die Vorbereitung und der Ablauf der standesamtlichen Hochzeit wurden perfekt geplant. Damit Du für alle Notfälle ausgerüstet bist, solltest Du ein Notfallset für deine Brauttasche zusammenstellen. Bitte am besten deine Mutter oder Trauzeugin sich um deine Brauttasche zu kümmern. Schaue dir jetzt unseren Beitrag  zum Notfallset für die Braut an, damit Du nichts vergisst!

  • Taschentücher
  • Make-up zum Nachschminken
  • Kaugummis/ Mundspray/ Bonbons
  • Aspirin / Schmerztabletten
  • Parfüm/ Deo

Du heiratest in 6 Monaten? Lade dir die Basic Checkliste zur Hochzeitsplanung jetzt gratis runter und plane deine Traumhochzeit!